Apple-Dateien “._*” mit der Windows Batch (CMD) löschen

Transferiert man Dateien zwischen Windows- und Apple Rechnern, nervt es schnell, das Apple zu jeder Datei eine weitere Systemdate ._dateiname.xyz anlegt. Will man diese Dateien löschen, so ist das entweder ganz schön viel Arbeit, sich durch alle Ordner zu klicken, oder man behilft sich der Konsole.

  • Dazu unter Windows Win+R drücken und “cmd” + Enter drücken.
  • Dann mittels cd in das gewünschte Verzeichnis navigieren.
  • Darin den Befehl for /f "delims=" %A in ('Dir /B /S /A-D "._*"') do attrib -H "%A" & del "%A" eingeben.

Das fett markierte “._*” löscht alle Dateien, die mit “._” beginnen. Das lässt sich natürlich beliebig anpassen.

Viel Erfolg beim Dateien löschen und passt auf, das nicht nachher irgendwas wichtiges verschwindet. Also vorher z.B. den Ordner in einem ZIP-Archiv sichern.

Aktualisiert: WLAN Router TL-WR1043ND von TP-Link als Access Point ohne Routerfunktion nutzen

486889

Viele WLAN-Router lassen sich auch einfach zum erweitern des eigenen Netzwerks als WLAN-Access-Point verwenden. Soll das WLAN-Netzwerk keinen eigenen IP-Bereich erhalten, ist meist das LAN-Kabel zum übergeordneten Netzwerk nur von dem WAN-Anschluss (hier blau) in ein LAN-Anschluss (gelb) umzustecken. Bei diesem Gerät ist dann aber noch einige Konfiguration nötig, bis alles funktioniert wie es soll.

Mein Problem: Wird der TL-WR1043ND über den WAN-Anschluss per Kabel an das LAN der FRITZ!Box angeschlossen und dessen WLAN aktiviert, so öffnet der (deshalb auch so genannte) Router ein neues Subnetz mit eigenem IP-Adressraum von einem PC aus dem LAN der Fritzbox ist es nicht möglich, auf Geräte hinter dem neuen Router zuzugreifen.

Ziel: Das LAN einer FRITZ!Box erweitern und somit auch einen stärkeren WLAN-Zugang zum Netzwerk zu bekommen. Alle angeschlossenen Geräte sollen untereinander erreichbar sein.

 

Weiterlesen

Fehler am Scanner. Kopieren, Scannen und Faxen nicht möglich (HP OfficeJet 4500 AiO)

Klingt wirklich gut wenn sich ein Multifunktionsgerät so von einem Verabschieded. Leider waren die 30 Tage Rückgabe zu Amazon grade um. Aber wer hat schon Lust darauf, sich gleich schon wieder ein neues Gerät zu Kaufen?

An dieser Stelle ein großes Lob an HP. Nebst den vielen kostenpflichtigen Hotlines war auch die Kontaktaufnahme mit dem Support per Mail möglich. Schon wenige Minuten nach dem Abschicken meiner Anfrage, wie ich auf diesen Fehler reagieren solle, … ja was denkt ihr? … erhielt ich vom Support eine Mail.
Toll, eine schnelle Antwort. Und was darin stand? Die wollten jetzt auch noch wissen wo ich wohne und wie die Seriennummer des Gerätes lautet, heute (drei Tage später) steht das Ersatzgerät bereits vor meiner Tür.
Jetzt muss nur noch das kaputte zurück, aber dafür habe ich sieben Tage Zeit.

Jetzt bleibt nur noch zu hoffen, das die neue Hardware annähernd an die Qualität des Supports den ich erlebt habe heran reicht …

Und was habt ihr so mit dem HP Support erlebt?

Creativ Contest – Whats in Your Pocket/Bag? – Teil 2

[Trigami-Review]

Warum ist was in deiner Tasche? Was trägst Du immer mit dir herum?

In meiner Tasche befinden sich an Kleinigkeiten Schlüssel, Feuerzeug, Opinel, Geldbeutel und Taschentücher. Das sind Kleinigkeiten, die ich immer bei mir trage. Dazu kommen mein digitales Notizbuch und meine Kamera, mit der ich alles was mir vor die Linse kommt festhalte und später weiterverarbeite.

Heute mit dabei ist ein grade zusammengebastelten Legofahrzeug. Licht ins Dunkel meiner Tasche bringt dabei die LED LENSER P5R, die mir sobald es draußen dunkel wird den Weg beleuchtet.
Weiterlesen

LED LENSER P5R Taschenlampe mit revolutionärem Ladesystem – Teil 1

[Trigami-Review]

Kaum eine Taschenlampe ist handlich, klein und gleichzeitig eine High-End Taschenlampe mit überzeugender Leuchtdauer und -stärke (80g leicht, 118mm Länge und trotzdem 210 Lumen für mehrere Stunden). Die neue P5R LED LENSER vereint diese Funktionen in einem modernen Microcontroller gesteuertem Gerät, das auch noch einen grünen Anspruch hat. Dieses Gerät, welches wir von ZweiBrüder zum Test zur Verfügung gestellt bekamen, wollen wir in diesem Beitrag vorstellen und ausgiebig testen. Weiterlesen

Portable Google Chrome für Mac OS X

Ab sofort findet ihr im Downloadbereich die aktuelle stabile Version von Google Chrome für Mac OS X als portable Version für den USB Stick oder zum gefahrlosen austesten auf dem heimischen Rechner!

Viel Spaß damit!

Vorratsdatenspeicherung erschreckend visualisiert

Oft wird sie verharmlost, da es sich ja nur um “Verbindungsdaten” handele, nicht um die übertragenen Daten selbst. Doch mit den Verbindungsdaten, welche zum Zwecke der Vorratsdatenspeicherung über ein im Netz befindliches Handy gespeichert werden, lassen sich erschreckend genaue Bewegungsprofile erstellen.

Dies beweist Die Zeit, welche auf Basis der ihr von dem Grünen Politiker “Malte Spitz” zur Verfügung gestellten “Vorratsdaten” eine Zeitreise durch dessen Leben ermöglicht. Dieser hatte die Daten zuvor von der Telekom eingeklagt.

Die Daten wurden von Zeit Online zusätzlich mit frei im Netz verfügbaren Informationen (meist von Twitter) aus dem Leben des Abgeordneten versehen. [via Caschy]