Allpeers und Ubuntu – Fehler lösen

Update (09.10.07): Ich habe nun Probleme bei der Verwendung von Thunderbird bemerkt. Nun scheint SSL/TLS nicht mehr zu funktionieren! Wenn ich auch dieses Problem gelöst hab werd ich die Lösung hier veröffentlichen. Wenn SSL/TLS deaktiviert wird, funktioniert jedoch alles bestens.

Wir haben bereits vor einiger Zeit über die Firefox Allpeers berichtet. Sie erlaubt den einfachen Austausch von Dateien wobei dabei ein Torrent ähnliches Protokoll verwendet wird. Der Austausch der Dateien läuft dabei also per P2P also ohne einen zentralen Server.

In der Zwischenzeit wurde Allpeers noch stark erweitert, so können nun mit Allpeers auch normale Torrents geladen werden und wenn man eine Datei an eine E-Mail Adresse freigibt kann diese (Wenn sie kleiner als 1GB ist) auf einen von Amazon gesponsorten Allpeers Server hochgeladen werden und somit auch von dem Empfänger mit hoher Geschwindigkeit geladen werden, ohne dass man selber online sein muss.

Nun zum Thema: Wenn man Allpeers unter Ubuntu installiert kann es zu einigen Fehlern kommen. So kam es vor, dass Firefox nach einem Absturz nicht mehr startete oder seit Ubuntu 7.10 (Gutsy) bei installiertem Allpeers garnicht mehr startete. Dabei half es, Firefox einmal im “Safe Mode” zu starten, zu schließen und dann wieder normal zu starten. Dies geschicht, indem man Firefox mit der Option -safe-mode z.B. in einem Terminal startet (firefox -safe-mode).

Das Allpeers Problem wird nun auch wieder heiß im Launchpad (Plattform zur Verwaltung von Bugs, Übersetzungen & co verschiedener Projekte) diskutiert – dort wurde auch ein Workaround gefunden:

Das Problem tritt durch relativ gelinkte Librarys im Firefox Verzeichnis auf. Diese kann manuell absolut verlinken womit das Problem der Vergangenheit angehört:

sudo mv /usr/lib/firefox/libsoftokn3.so /usr/lib/firefox/libsoftokn3.so.original
sudo ln -s /usr/lib/libsoftokn3.so.0d /usr/lib/firefox/libsoftokn3.so

Der erste Link verschiebt den alten Link als Sicherheitskopie zum späteren rückgängig machen der Änderungen und der zweite erstellt den neuen Link. Sollte das offizielle Firefox Paket aktualisiert werden kann es eventuell Probleme mit diesem Eingriff geben. In diesem Fall das ganze folgendermaßen rückgängig machen und es noch einmal probieren:

sudo rm /usr/lib/firefox/libsoftokn3.so
sudo mv /usr/lib/firefox/libsoftokn3.so.original /usr/lib/firefox/libsoftokn3.so

Das hab ich unter Ubuntu 7.10 (Gutsy) getestet, sollte aber auch mit anderen Versionen von Ubuntu funktionieren. Eventuell heißen die Dateinamen anders. Bitte schreibt einen Kommentar falls dieser Workaround nicht bei euch funktioniert.

  • http://dudleys.wordpress.com dudley

    Also Allpeers habsch noch net getestet, aber sag mal gibt es irgendwelche Probleme mit der Schriftgröße hier?

    Kommt hier ca. wie Größe 42 rüber, oder wolltest du “brüllen” ;-)

  • http://www.php4you.de foxx

    Sorry dachte erst das wär temorär durch versehentliches STRG drücken und Mausradscrollen – hab nun die ganzen font-size style-Einstellungen entfernt – keine Ahnung wie die rein gekommen sind das nächste mal also einfach keinen WXSIWYG Editor Benutzen ;)