Firefox Adressleistensuche ändern

Wenn man in Firefox in der Adressleiste einen Begriff eingibt (Also keine Domain) dann wird automatisch mit Google die “Auf gut Glück!” Suche durchgeführt, es wird also automatisch zum ersten Google Suchergebnis weitergeleitet. Ich finde es jedoch besser, wenn man anstatt des ersten Suchergebnisses die Liste mit den Suchergebnissen zu sehen bekommen würde. In dem Fall kann man sich dann auch das Feld neben der Adressleiste zum Suchen mit Google spaaren. Das lässt sich folgendermaßen mit Hilfe der erweiterten “about:config” Einstellungen recht einfach ändern.

  1. In der Adressleiste von Firefox “about:config” eingeben. Die Nachfrage ignorieren
  2. Nach “keyword.URL” suchen und Doppelklick auf eben diesen Wert machen. Standardmäßig sollte der Wert “http://www.google.com/search?ie=UTF-8&oe=UTF-8&sourceid=navclient&gfns=1&q=” sein.
  3. In diesem muss für die normale Google Suche der Eintrag “&gfns=1″ entfernt werden. Dieser steht für die “Auf Gut Glück!” Suche. Alternativ kann natürlich auch eine andere Suchmaschine wie Yahoo oder auch eine Blog Suche eingetragen werden.
  4. Nach einem Klick auf “Ok” wird die Einstellung übernommen und ist sofort wirksam.
  5. Nun kann man noch optional die Suchleiste entfernen. Dafür zwischen Such- und Adressleiste rechtsklicken und “Anpassen” wählen. Die Suchleiste kann nun einfach in das sich öffnende Fenster gezogen werden. Damit verschwindet sie aus der Toolbar.

Bei Fragen und Problemen wie immer einfach die Kommentarfunktion nutzen :)