PuTTY (in Bearbeitung)

—Sorry, der Beitrag ist in Bearbeitung!—

PuTTy ist ein freies SSH- und Telnet-Client-Programm für Linux, Mac OS, Unix und Microsoft Windows. Man kann mit diesem eine Verbindung über das Internet, natürlich auch LAN, herstellen und Befehle direkt in die Konsole schreiben. Auffällig: es ist möglich, den Parameter -X an eine ausführbare Datei anzuhängen dadurch ist es möglich diese im gegenwärtigen System grafisch benutzen!
Eine File mit allen möglichen Commands findest du im Anhang!
PuTTY

Du siehst den Screen unmittelbar nach dem öffnen von PuTTY, in Feld 1 (siehe Image) gibst du die IP, oder Domain an. Los gehts mit Feld nr. 2, also „Open“!
Nun sollte die Konsole erscheinen, du wirst nach User und Passwort gefragt…
Nach eingeben dieser ist man mit dem Rechner verbunden!

Psi, ein Client…

Psi ist ein Client um über das Jabber-Protokoll zu chatten!
Wenn du noch keine Gründe weißt zu Jabber zu wechseln guckst du erstmal hier, dann ließt du hier weiter!

Es gibt viele Clienten, z.B. Psi, jedoch auch Gaim, Gajim, wenn du eine Liste mit „einigen“ Programmen sehen möchtest gucke auf der Jabber.org HomePage! Besuchen..
Wieso habe ich nun Psi für mich gewählt? Ich habe schon einige wenige Programme genutzt, unter Windows wie auch Linux, jedoch gefällt mir Psi am besten, da es einfach, schick und klein ist!

Ein Feature: Transparenz! Ich habe mal einen Screenshot von meinem XP-Desktop mit Psi laufen angehängt!

Psi mit Transparenz
Klick auf das Thumbnail für ein größeres Bild!

PayPal

PayPal ist eigentlich ein sehr gutes Angebot und zudem kostenlos! PayPal hat den Vorteil, dass man in sekundenschnelle Geld transferieren kann, oder in OnlineShops bezahlen kann. Ausserdem kann man Freunden, etc Geld überweisen und stattdessen, dass man TANs, BLZen und K.Nr. braucht reicht die eMail-Adresse…

Ausserdem kann man von PayPal bereitgestellte Tools wie OnlineShops oder Spenden-Buttons einbinden! 😀

Das ganze sieht dann z.B. so aus (natülich kannst du in echt was spenden, gerne sogar! $->):

Link(s):

PayPal: www.PayPal.de

					

Meebo

Meebo unterstützt Jabber, ICQ, MSN, AIM, Yahoo! und Google Talk und ist nicht etwa ein Programm, sondern eine Website!
Es ist sehr genial, wenn man auf der Arbeit, in der Schule, im Internet Cafe, etc sitzt und mal sehen möchte wer online ist.
Man kann sich auch einen Meebo Account einrichten in dem alle gewünschten Accounts gespeichert sind.

Website: www.Meebo.com
…und auch interesant, sehen wer alles von wo chattet! http://blog.meebo.com/map

Mit dem Handy kostenlos ins Internet!

Mit dem Handy kostenlos ins Internet? Natürlich hat die Sache einen Haken, man muss in BT-Reichweite seines Rechners sein und ein SonyEricsson besitzen!
Ansonsten TOP! Man muss sich einige Programme laden, wie z.B. J2ME SDK, ist aber alles erklärt! Und wozu soll man mit dem Handy ins Internet, wenn der PC in der nähe ist? Z.B. kann man seine Firmware nun kostenlos und einfach updaten, aber auch andere Applets. Oder einfach aus dem Garten seinen EBay Account verwalten! 😀
Zur Anleitung gehts hier!

Es gab viele positive Rückmeldungen, bei meinem W810i hatte ich jedoch bisher Probleme…

iTunes

Die meisten die ich kenne laden Musik mit Limewire und Co… Ich habe aber vor kurzem gehört, dass iTunes sehr gut vom Angebot her und Preis sein soll.
Was habe ich gemacht? Mir einen Song gekauft und ich muss sagen ich bin beeindruckt!
Ich musste mir jedoch erst ein Click and Buy Account machen, die Anmeldung hat jedoch nicht länger als 2 Minuten gedauert und schon konnte ich Musik kaufen! Sehr bequem, die Musik wird sofort geladen.
Ein Song kostet 99 Cent ein Album mit 22 Titeln nur 9,99 (Ist das immer der gleiche Preis?)
Kritik habe ich trotzdem und zwar das mein Song nur 128 Kb/s (AAC) hat… Aber sonst TOP! Kann ich nur empfehlen.

Nachtrag von foxx:

Beachten sollte man allerdings, dass die mit iTunes geladenen Songs mit DRM „gesichert“ sind. So kann man sie nicht einfach auf einen beliebigen MP3-Player kopieren oder bei einem Freund anhören. Bei einer Neuinstallation des Computers muss die Lizenz für die Datei gesichert werden. Außerdem ist meiner Meinung nach 1 € für einen Titel ziemlich teuer. Naja da ist jeder anderer Meinung 😉