Mit dem Handy kostenlos ins Internet!

Mit dem Handy kostenlos ins Internet? Natürlich hat die Sache einen Haken, man muss in BT-Reichweite seines Rechners sein und ein SonyEricsson besitzen!
Ansonsten TOP! Man muss sich einige Programme laden, wie z.B. J2ME SDK, ist aber alles erklärt! Und wozu soll man mit dem Handy ins Internet, wenn der PC in der nähe ist? Z.B. kann man seine Firmware nun kostenlos und einfach updaten, aber auch andere Applets. Oder einfach aus dem Garten seinen EBay Account verwalten! 😀
Zur Anleitung gehts hier!

Es gab viele positive Rückmeldungen, bei meinem W810i hatte ich jedoch bisher Probleme…

  • Klingt interessant, aber seine Fimware kann man sonst auch kostenlos Updaten (Bei SonyEricsson), außerdem kann ich mir irgendwie nicht vorstellen das das überhaupt per Bluetooth möglich ist (Bei einem solchen Update sollte das doch eigendlich aus sein).

  • nox

    Doch 😉 Bei meinem W810i z.B. kann ich gleich im Handy über das Handy updaten!

  • Hm, okay kann sein dann wird der warscheinlich den „Updater“ runter laden und in so eine art Master Boot Sector schreiben um ihn beim nächsten handy neustart auszuführen oder so ähnlich 🙂

  • Stell ich mir irgendwie ziemlich lahm vor… Bluetooth ist ja nicht gerade schnell. Naja, Modem Geschwindigkeit sollte es erreichen, wurde dafür ja extra entwickelt was die meisten Leute leider nicht wissen…

    mipkr

  • Anonymous

    lüge

  • Inwiefern Lüge? Der Artikel ist wie du vielleicht sehen kannst schon ein paar Jahre alt. Damals war es nicht selbstverständlich, dass so ziemlich jedes Gerät per WLAN/Bluetooth vorhandene Breitbandverbindungen nutzen kann. Die hier verlinkte Anleitung ermöglicht die Breitbandverbindung eines Computers mit Hilfe einer Bluetooth Verbindung auch auf einem Sony K700 nutzen zu können – nicht mehr und nicht weniger.
    Ich gebe aber zu, dass der Titel sehr reisserisch ist.

  • Jo

    Hehe, das waren noch „Zeiten“…. 😉 Achja, hast du Analytics ausgestellt, oder ist das ein versehen? Seit ein paar Tagen kommen keine Ergebnisse mehr…

  • Das ist Absicht. Da läuft jetzt Piwik – eine OpenSource Alternative. Google Analytics wird in Deutschland rechtlich immer bedenklicher und da Piwik eigentlich eine ganz brauchbare Alternative ist dachte ich, dass ich das mal umstelle 😉

  • michelle

    kan man auch kostenlos mit LG ins internet