Neues kleines Delphi Programm

Meine zweites Programm ist fertig! Es handelt sich um einen Notenberechner! Damit kann man seine Durchschnittsnote in einem Schuljahr errechnen… Das Programm richtet sich an SEK ll Schüler! Es werden auch die Klausuren berücksichtig. Da ja beide Klausuren in einem Leistungskurs die hälfte der Endnote ausmachen und bei einem Grundkurs 25%! Der Anlass war eine Studienaufgabe, da der Lehrer nicht da war…
Notenberechnung 0.1
Wie immer ist der Quellcode hier einzusehen: http://paste.pocoo.org/show/1053/
Der Source mag wohl sehr abschreckend wirken, es handelt sich jedoch nur um viele Variablen. Am Ende ist die ziemlich simple Berechnung vorzufinden:

1) gknote:=((gk1+gk2+gk3+gk4+gk5)/5)*3;
2) gknoteKlausur:= gkk1;
3) gknoteEndergebnis:=(gknote+gknoteKlausur)/4;
4) edit15.Text:=FloatToStr(gknoteEndergebnis);

1. Addieren aller Variablen und
anschließend /5 und nun *3 rechnen, abschließend das
Ergebnis der Variablen gknote zuschreiben.
2. Den Wert der Variablen gkk1 der Variablen
gknoteKlausur überschreiben.
3. gknote+gknoteKlausur /4
4. gknoteEndergebnis in das Feld „edit15“ einschreiben

 

gk steht für „Grundkurs“
Wer das Programm mal ausprobieren möchte, oder
sogar gebrauchen kann, hier der Download!
Es handelt sich um die Delphi Projekt Datei und der .exe!

  • mocki

    schickes programm..:) danke..jetz komm endlich mit dem klausuren zeugs zurecht

  • Giuseppe

    Ja, eigentlich ist das Programm recht nützlich, leider muss man alle Felder ausfüllen. Also wenn man nicht genau fünf Noten bisher geschrieben hat, kann das Programm die Endnote nicht berechnen. Vielleicht hat mal jemand Lust es zu überarbeiten.