Google erst ab 18!

Google Logo USK 18Hast du schoneinmal gegooglet? Wer nicht! Bist du noch nicht volljährig? Dann hast du die Regeln der “Google Dienstleistungsbedingungen” nicht befolgt, denn Google ist ab 18!

“2.3 Sie dürfen die Services nicht nutzen und die Vertragsbedingungen nicht annehmen, wenn Sie (a) nicht volljährig sind und daher keinen verbindlichen Vertrag mit Google abschließen können oder (b) nach US-Recht oder den gesetzlichen Bestimmungen anderer Länder, einschließlich des Landes in dem sie ansässig sind oder von dem aus Sie die Services nutzen, von der Inanspruchnahme der Services ausgeschlossen sind.”

Laut einigen Newsmeldungen gilt dies nicht nur für die Google Services sondern auch für die Suchdienste. Das ist aber kein Grund zur Beunruhigung: Wo kein Kläger da kein Richter und ich glaube kaum das Google ein Interesse haben könnte seine Nutzer zu verklagen. Das ist wohl eher eine Absicherung z.B. gegen Klagende Eltern.

  • marsie

    Aber mal ehrlich: Wer liest sich 10 Seiten Dienstleistungen durch um auf den Suchbutton ganz offiziell klicken zu dÌrfen?

  • Da hast du wohl recht – wenn ich das nicht durch Zufall gefunden hätte, wüsste ich es auch nicht. Glaub eher das viele die verschiedenen Dokumente lesen, wenn sie sich bei anderen Google Services wie Google Mail oder Docs anmelden. Dort gibt man ja auch seine E-Mail Adresse an. Wie gesagt ist das ja wahrscheinlich auch nur zur Absicherung. Also das sie sich im Falle eines Rechtsstreites auf die Bestimmungen berufen können.

  • nox

    Das nimmt doch keiner ernst 😉
    Natürlich ist denen auch klar das das keiner liest und jeder trotzdem benutzt…