Dates to iCal: Erinnerungen an Geburtstage aus dem Adressbuch

Kalender Icon

iCal bietet die Möglichkeit der Anzeige von Geburtstagen aus dem Adressbuch.
Leider bringt diese Option recht wenig, da sich keine Erinnerungen an Geburtstage einstellen lassen und sofern eine bestimmte Uhrzeit zur Geburtstagsfeier feststeht sich diese auch nicht festlegen lässt.

Damit Adressbucheinträge überhaupt eingebungen werden können benötigen diese ein Geburtsdatum: Im Adressbuch den Kontakten über Visitenkarte > Feld hinzufügen > Geburtstag das Feld hinzufügen und ausfüllen.

Zur Anzeige in iCal dort in den Einstellungen im Reiter Allgemein den Haken vor Geburtstagskalender einblenden aktivieren.

Möchte man sich an den Geburtstag erinnern lassen bedarf es nun weiteren Tools, von denen ich eins vorstellen möchte:

Dates to iCal bietet folgende Funktionen an:

  • Syncronisation von Geburtstagen aus dem Adressbuch zu iCal
  • Syncronisation von Jahrestagen (Feld „Datum“)
  • Aktivieren von je fünf Erinnerungen für Geburts-/Jahrestage per Nachricht/Mail etc.
  • Getrennte Titel für Geburts-/Jahrestage
  • Zähler für‘s Datum z.B. zur Anzeige wie alt jemand wird

Nach Aktivierung läuft das Programm im Hintergrund und aktualisiert Änderungen im Adressbuch regelmäßig in einen beliebig benennbaren Kalender.

  • fellowweb

    Hi!

    Ich bin über Deine Fritzbox-Artikel auf Dein Blog aufmerksam geworden und beim Stöbern auf diesen Beitrag von Dir gestoßen. Nutzt Du Dates to iCal noch?

    fellowweb

  • hey fellowweb,

    das ist eine gute Frage, mittlerweile hab ich daran nämlich nichts mehr geändert, weils einfach funktioniert. Aber ich glaube das ich mittlerweile eine andere Anwendung nutze.
    Ich suche Sie mal raus!

    tofix

  • fellowweb

    tofix, das wäre supernett!

  • Ich verwende im Moment den kostenlosen BirthdayScannerX.
    Download auf der Projektseite: http://www.zencat.de/bsx/index.html

  • fellowweb

    tofix/foxx: Seid Ihr dieselbe Person?

    @foxx: Danke für den Tip, BirthdayScanner X sieht gut aus!

  • Nein, sind wir nicht – Allerdings sind wir beide Autoren dieses Blogs 🙂