Wie sieht es aus, wenn eine Seifenblase platzt?

Vor einigen Wochen war ich bei einem Kindergeburtstag. Dort konnten die Kinder mit Seifenblasen spielen. Es gab nicht die typischen kleinen Pustefix-Dosen, sondern sie konnten sehr große Seifenblasen machen, die teilweise mehrere Meter lang waren. Da ich meine Kamera dabei hatte fotografierte ich eine Weile die schillernden Blasen, doch mit den Fotos war ich nicht zufrieden. Ich kam auf die Idee eine Seifenblase in dem Moment zu fotografieren, in dem sie platzt. Wie sieht das aus…?

Wie sich herausstellte ist das garnicht so einfach. Mein erster Versuch vor einer Leinwand mit Scheinwerfer und Stativ, stellte sich aber als unpraktisch heraus: der Hintergrund war langweilig und die Blasen flogen in alle Richtungen. Also ging ich in den Garten, doch auch da ist es nicht so einfach. Der Wind weht die Seifenblasen in die verschiedensten Richtungen, Autofokus funktioniert nicht zuverlässig genug und den Moment abzupassen, wenn die Blase platzt ist noch schwerer. Am besten funktioniert es, sehr viele Fotos in Serienaufnahme zu schiessen, irgendwann ist ein schönes dabei.
pop

Weiterlesen

JavaME

sonyericsson_c905

Das C905 von Sony Ericsson, jetzt habe ich es seit ein paar Wochen und kann sagen, ich bin zufrieden. In diesem Artikel möchte ich euch meine Top Anwendungen und Spiele vorstellen.

Ich habe zwischen dem N95 von Nokia und dem Sony Ericsson C905 geschwankt mich aber für das Sony Ericsson entschieden, da die Kamera ( 8.1 Megapixel ) deutlich besser ist. Das Nokia hat dafür Symbian und man kann dadurch auch in Phyton, C++ und anderen Sprachen für das Handy programmieren. Beide Handys haben GPS und WLAN.
Zusätzlich hab ich mir zu meinem Vertrag eine Internetflatrate dazugebucht ( bei T-Mobile im Studententarif ca. 10€/mon. ), dadurch kann man erst alle Funktionen richtig nutzen. Z.B.: das GPS, Internet, eMail, Webfeeds und Geotagging.

Da ich das Handy nun schon ein paar Wochen habe möchte ich hier ein paar meiner besten Java Anwendungen und Spiele vorstellen, die ich auf meinem Handy habe und nicht missen möchte. Java läuft auf sogut wie allen aktuellen Handys.

  • GPS – Anwendungen:

Google Maps für Handy:

Das Tool ist sehr nützlich, es ist nicht nur möglich seine genaue Position auf dem Stadtplan zu sehen, sondern auch Satelitenbilder, Wegbeschreibungen und nach Orten zu suchen, z.B. „Pizza“ oder „Kino“.

DB Railnavigator:

Auch nützlich; für Zugreisen ein sehr guter Zugfahrplan mit allem drum und dran. Mit GPS, Umgebungskarten, usw. Die GPS Funktion funktioniert auf Sony Ericsson Handys leider noch nicht.

GPS Mission:

Mit diesem Spiel kommen auch Stubenhocker an die frische Luft, denn man spielt draussen und muss Checkpoints abfahren / ablaufen um Aufgaben zu lösen und Gold zu sammeln.  Ich habe das Spiel bisher nur kurz getestet, aber wenn ich mal Zeit hab, werde ich eine Aufgabe lösen und davon berichten.

  • Spiele:

TibiaME:

Das ME steht für Micro Edition, da es von Tibia auch eine PC Version gibt. Das neue an diesem Spiel ist, dass es das erste MMORPG für Handys ist.
„Tibia Micro Edition (TibiaME) is the first massive multiplayer online role-playing game for mobile phones. Come together with hundreds of players and experience adventures in a colourful virtual world!“ tibiame.com
Es lohnt sich zu testen, aber nur mit dem Premium Account kann man das Spiel richtig spielen, da man sonst auf eine Karte und andere nützliche Funktionen verzichten muss. Dieser kostet monatlich ca. 3€.

SolaRola:

Eine völlig neue Spielidee, macht Spaß zwischendurch.

Bis auf SolaRola sind alle hier genannten Anwendungen und Spiele kostenlos. Noch mehr Anwendungen und Spiele findet man auf mobile9.com.

Poker Chiptricks


Da ich in diesem Blog ja auch ab und an über private Hobbies berichte möchte ich das nun mal wieder tun. Es geht um Poker Chiptricks. Ich spiele relativ oft im Internet Poker (Texas Hold’em) und habe nun seit kurzem auch ein ganzes Set gekauft, also mit Karten, Chips, etc.Wer ab und an im Fernsehen Pokern schaut, dem ist vielleicht mal aufgefallen, dass die Spieler zwischendurch verblüffende Tricks mit ihren Chips anstellen.Ich habe eine interessante Seite dazu gefunden: http://poker-style.org/

P.S. Dies ist immerhin schon der 112 Eintrag!

iPod und Rockbox

ROCKBoxNun habe auch ich seit kurzer Zeit einen iPod nano. Das Apple OS auf diesem ist zwar komfortabel, übersichtlich und recht gut, jedoch gibt es nicht sehr viele Funktionen.
Rockbox heißt die Lösung, Rockbox ist ein Open-Source Betriebssystem, dass mehrere MP3-Player unterstützt, unteranderem auch die iPods unterstützt, jedoch nicht mehr den iPod 6. Generation, da er eine verschlüsselte Firmware enthält.

Weiterlesen

Google Text & Tabellen erweitert

Seit heute ist die Office Suite von Google komplett eingedeutscht, doch auch Text & Tabellen wurde um eine Anwendung erweitert.
Google Docs

Google Text & Tabellen bot bisher online Tabellenkalkulation und Textverarbeitung an, doch seit dem heutigem Tage wurde die Produktpalette um eine Anwendung erweitert. Es ist nun möglich Präsentationen online zu entwerfen und vorzustellen. Es sind fünf Basislayouts verfügbar und 15 Designs stehen zur Auswahl.
Bequem ist es, dass bestehende PowerPoint-Präsentation hochgeladen werden können.

Während einer Online-Präsentation kann sich der Vortragende mit Sitzungsteilnehmern über einen integrierten Chat unterhalten, um Teilnehmer zur Präsentation hinzuzuladen reicht ein simpler Link.
Ausserdem fiel mir auf, dass Präsentationen, die heruntergeladen werden bequem mit dem Browser angeschaut werden können.

Damit hat Google Text & Tabellen sein Angebot mit einer wichtigen Funktion bereichert, die den selben Komfort wie herkömmliche Software bietet und dazu noch leicht von jedem PC im Browser angesehen werden kann.

Praesentation
Der Präsentationsmodus