Teeworlds 0.5.1

Teeworlds

Nachdem am 13.01.09 erst die Version 0.5 erschien, wurde vor wenigen Tagen bereits die Version 0.5.1 des plattformunabhängigigen OpenSource-Spiel „Teeworlds“ (ehemals Teewars) veröffentlicht. Mit der 0.5er Reihe hielten zahlreiche Verbesserungen Einzug. So ist nun möglich in so genannten „Demos“ das Spielgeschehen aufzunehmen, es werden nun bis zu 16 Spieler pro Server unterstützt (ehemals 12), ein Voting System für Abstimmungen zum Kicken, Map Wechsel usw. wurde vollständig eingebunden, die Performance und das Traffic Aufkommen wurden optimiert und vieles mehr. Aufgrund von Änderungen an der Physik und weiteren schwerwiegenden Eingriffen in den Code ist die Version 0.5.x nicht mehr mit der Version 0.4.x kompatibel.

Mit der Version 0.5.1 wurden viele Fehler behoben aber auch ein neues Feature hinzugefügt: In der Spielkonsole kann man nun durch die zuletzt eingegebenen Befehle navigieren und teilweise eingegebene Befehle werden automatisch vervollständigt.

Die schlechte Nachricht zum Schluss: Die von mir gehosteten „# Blog.Jbbr.net“ Teeworlds Server wurden bis auf weiteres abgeschaltet. Es ist noch nicht sicher ob und wann diese wieder aktiviert werden, da ich den Server auf dem diese liefen vermutlich kündigen werde.

Teeworlds Server Statistiken

Ab und zu wurde hier schon einmal über das OpenSource Spiel „Teeworlds“ berichtet. Das kurzweilige 2D Spiel freut sich steigender Beliebtheit. Seit einiger Zeit betreibe ich einige Teeworlds Server welche in der Regel rund um die Uhr (über)füllt sind (IPs siehe unten). Um die Server noch ein wenig zu verbessern habe ich nun seit kurzem mal wieder mit den Patches aufgeräumt. Ich verwende nun nur noch das Scosu Modpack, welches Instagib (1 Schuss = Kill), Spam Schutz, Ban, Voting… bietet, und den ctfbroad Patch welches bei Capture the Flag beim „nach Hause bringen“ der Flagge eine Meldung mit dem Überbringer anzeigt.

Dazu gekommen ist nun kein weiterer Patch sondern ein Tool welches die Logs des Servers auswertet und daraus eine schicke Statistik erzeugt: StaTee ist zufällig auch von Scosu und loggt nun schon seit ca. 2 Wochen den Server. In den Statistiken sind neben Angaben zu der Serverauslastung auch Statistiken zu jedem einzelnen Spieler und jedem Clan zu sehen. So findet man dort Informationen zu den Kills, Deaths und zu dessen Verhältnis, es gibt eine Rangliste und vieles mehr. Am besten einfach mal rein schauen 😉

Weiterlesen

Teeworlds Server Peak

Teeworlds Server PeakNur eine kleine Anmerkung zwischendurch: Grade eben habe ich eine Lastspitze des Jbbr Teeworlds Servers miterlebt: Alle 5 Server waren voll belegt also 6×12 = 72 Spieler. Das scheint der recht kleine VServer den ich dafür verwende ziemlich gut zu packen jedenfalls gibt es weiterhin recht gute Pings! Die neuen noch höheren Spielerzahlen scheinen wohl damit zusammen zu hängen, dass ich vor den Servernamen ein „#“ gesetzt hab was dazu führt, dass er in der Serverliste bei einer Sortierung nach dem Namen ganz oben erscheint 😉 Weiterhin gibt es seit der Version 0.4.2 keine plötzlichen Speicherzugriffsfehler mehr welche dazu führten, dass der Teeworlds Server zwischendurch plötzlich offline ging.

(Update 20.10.08)
Derzeit betreibe ich keine 6 Teeworlds Server mehr sondern nur noch die folgenden

  • # Blog.Jbbr.net FUN Roma MOD instagib
    Host: teeworlds.jbbr.net:8308
  • # Blog.Jbbr.net FUN beachfight MOD instagib
    Host: teeworlds.jbbr.net:8306
  • TEErULEZ-Clan-Server(dm)
    Host: teeworlds.jbbr.net:8355
  • TEErULEZ-Clan-Server(ctf)
    Host: teeworlds.jbbr.net:8356

(/Update 20.10.08)

Teeworlds (Teewars)

Teewars 0.4 Screenshot 1Vor kurzem habe ich durch eine Empfehlung das Spiel „Teewars“ kennen gelernt was mittlerweile zu „Teeworlds“ umbenannt wurde. Es scheint immer bekannter zu werden und ist sogar schon in der ESL (Electronic Sports League) vertreten. Teeworlds gehört zur Genre „Fun“, ist OpenSource, ist damit kostenlos nutzbar und lebt von einer neuartigen Spielidee. Anstatt wie in einem Jump & Run Spiel (fast) wie ein Mensch „rum zu hüpfen“, wie bei einem Ego Shooter aus der Ich Perspektive „rum zu ballern“ oder in einem Weltraumspiel mit einem Raumschiff „rum zu fliegen“ ist man in diesem Spiel eine Art „Kreis mit Augen“ der jederzeit eine Kette auswerfen kann um sich an dieser durch eine Landschaft durch zu hangeln.
Dabei ist man von Anfang an mit einem Hammer und einer Pistole als Grundwaffen ausgestattet und kann je nach Map weitere Waffen wie einen Raketenwerfer, eine Laser Kanone oder ein Ninja Schwert einsammeln.
Das klingt vielleicht recht brutal, wird aber dadurch stark entschärft, dass das Spiel im 2D Modus läuft und von den Grafiken her eher kindisch wirkt (Siehe Screenshot). Dabei macht es aber umso mehr Spaß und nach einer kurzen Gewöhnungsphase kommt man mit der Steuerung in der Regel auch recht gut klar. So kann man mit den Tasten 1 bis 5 die Waffen wechseln, mit der linken Maustaste schießen bzw. mit dem Hammer schlagen und mit der rechten Maustaste die Kette auswerfen um sich schneller fortbewegen zu können. Laufen und das Ändern der Richtung beim „hangeln“ ist mit den üblichen Tasten „W / A  / S / D“ möglich welche man wie die Pfeiltasten mit der Linken Hand bedienen kann.
Weiterlesen

Boersenspiel.de

Die FAZ bietet ein kostenloses Boersenspiel an! Es ermöglicht einem mit einem virtuellem Guthaben von ca. 50.000 € (virtuelle!) Aktien zu kaufen! Natürlich sind diese Aktien identisch denen auf dem Markt. So kann man sich als Aktionär probieren, aber auch Strategien testen. Man kann nämlich Depots anlegen, auf denen man verschiedene Spielweisen erprobt.
Mein Wertanstieg meiner Porsche Aktie:

Depot
(Stand: 02.04.07)

Depot Tab
Das beste ist, dass das Spiel völlig kostenlos ist!