Google Mail goes offline

GMail OfflineNutzer des GMail bzw. in Deutschland Google Mail Web Frontends können nun eine sehr interessante neue Funktion testen: Über die Google Labs Plugins ist es nun möglich, mit Hilfe von Google Gears ohne Internetverbindung E-Mails zu schreiben und zu lesen. Dafür wird Google Gears sowie ein Gears fähiger Browser (Firefox, Safari, Google Chrome, Internet Explorer) benötigt.

Zur Benutzung muss man in den Einstellungen die Sprache auf „English (US)“ stellen, da die Google Labs Funktionen bisher nur in der englischen Version von GMail verfügbar sind. Anschließend kann man im Reiter „Labs“ einen Haken neben dem „Offline“ Modul setzen. Nachdem man die Einstellung gespeichert hat sollte ein neuer Link rechts oben im Browserfenster auftauchen: „Offline“.

Nach dem ersten Aktivieren wird Gears alle Nachrichten im Postfach herunterladen. Sinnvoll: Dabei werden die neusten Nachrichten als erstes geladen, so dass man bei großen Postfächern auch nach unvollständigem Download schon die aktuellsten Mails offline lesen kann.

Tipp: Man kann nach dem Aktivieren des Offline Modus die Sprache wieder auf Deutsch umstellen. Der Offline Modus bleibt dabei aktiv.

Google Services @jbbr.net

Nun ist es offiziell: Wir bieten ab sofort unter der Domain jbbr.net diverse Services an. Dabei verwenden wir Google Apps als Grundlage was mehrere Vorteile hat: Wir können euch kostenfrei viele Dienste anbieten für welche wir sonst hohe Serverkosten bezahlen, und viel Zeit in die Administration investieren müssten. Weiterhin sind die Google Services schon bewährt, so ist Google Mail einer der beliebtesten Mailservices und die Weboberfläche hochgelobt.

Kurz gesagt: Ihr erhaltet nach einer Registrierung kostenlos eine Adresse in der Form „[email protected]et“ und könnt für diese Adresse die gewohnten Google Services nutzen. So gibt es Google Talk (Jabber), Google Mail, Google Kalender, Google Docs, iGoogle und weitere.

Eine genaue Auflistung der Features gibt es hier!